Freie Trauerfeier

Eine Trauerrede kann das Leben einer geliebten Person noch einmal beleuchten. Sie bietet die Möglichkeit auf persönliche und individuelle Art und Weise Lebewohl zu sagen.

Gemeinsam, in einem persönlichen Gespräch, legen wir den Grundstein für die freie Beerdigung. Sowohl was den Inhalt, als auch was die Gestaltung anbelangt. Ein Abschied ist niemals leicht, aber er sollte besonders sein – genauso wie das Leben des Verstorbenen.

Das Leben ist einmalig und vielschichtig.

anfragen

"Erinnerungen sind kleine Lichter, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten."

Fragen &  Antworten

Grundsätzlich ist es jedem Menschen selbst überlassen, wie und wo er seine letzte Ruhe finden möchte. Vielleicht ist der Verstorbene nie in einer Kirchengemeinde gewesen, oder er möchte in einem RuheForst beigesetzt werden. Eine freie Trauerfeier bietet hier den Rahmen, um persönlich Abschied zu nehmen.

Wer kann bei einer freien Trauerfeier bestattet werden?

Während eines ausführlichen Gespräches stimmen wir alles ab, was für die persönliche Trauerfeier nötig ist. Wir reflektieren das Leben des Verstorbenen und besprechen den Ablauf. Die Trauerfeier selbst umfasst in der Regel einen zeitlichen Rahmen von 20 Minuten. Zeit, des Abschieds und gleichzeitig des Erinnerns.

Wie ist der ablauf einer trauerfeier mit traulina?

Natürlich, liebend gerne sogar! Wie diese Punkte in der Umsetzung aussehen können, erörtern wir gemeinsam in unserem ausführlichen Gespräch.

Können Rituale integriert werden und ist es möglich sich in die Trauzeremonie einzubringen?

..


..

..

WILLKOMMENSFEIER

Weitere Leistungen

freie trauung

MEHR ERFAHREN

MEHR ERFAHREN

Sängerin Lina

MEHR ERFAHREN

..